Bildhauerei2018-09-02T00:04:28+00:00

Bildhauerei

„Hau rein mit Liebe!“ frei nach dem Motto von Thomas Behrendt

Die Bildhauerei beinhaltet eine Form der Stärkung und Regeneration für mich. Durch das Behauen eines Steines werden Energien frei, die einen Prozess der Kraftfindung und des zu sich selbst Findens hervorrufen. So hat jeder Stein, jede Skulptur, die ich erschaffe, etwas mit meinem Innersten zu tun. Einen kleinen Einblick auf meine Skulpturen finden Sie in der beigefügten Galerie

Bisher habe ich in folgenden Bereichen gearbeitet.

  • Figürliches
  • Abstraktes
  • Grabsteininschriften
  • Engel
Regengott von San Agustín - Sandstein © Katharina Hansen-Gluschitz
Inschrift - Granit © Katharina Hansen-Gluschitz
Freundschaft - YTong - mit Acrylfarbe © Katharina Hansen-Gluschitz

Ich arbeite am liebsten mit Kalksandstein, und gerne auch mit dem etwas durchsichtigen und lichtdurchlässigen Alabaster, der immer wieder erlaubt, sehr schöne Effekte herauszuarbeiten. Auch Marmor und Granit gehören mit zu meinem Repertoire. Beim Arbeiten am Stein ist mir besonders wichtig, den Charakter des einzelnen Gesteins und des speziellen Brockens hervorzuheben.  Ich belasse gerne einen Teil des ursprünglichen Gesteines in der entstehenden Skulptur.

Selbstverständlich arbeite ich auch Inschriften für Grabsteine aus. Dabei lege ich wert auf Handarbeit. Sprechen Sie mich einfach an.

  • Sonntag, 27. 10. 2018, 20 Uhr
    Tage Alter Musik

    mit Werken von Pekiel, Gesualdo, Byrd u.a.

    mit der Schola Cantorum St Stephanus
    Leitung: Friedemann Kannengießer

Vi. Tage alter Musik - Gesamtprogramm

***